mitte_neu_4

Grundofen - "Der Klassiker"

Der Grundofen ist nach wie vor eine sehr beliebte Bauform, er eignet sich vor allem als Dauerheizung
aufgrund seiner
Trägheit. Einmal warm kann der Ofen über einen sehr langen Zeitraum die uns so
angenehme Strahlungswärme abgeben.

 

Funktionsweise des Grundofens:
Die Rauchgase, welche bei der Verbrennung entstehen, werden durch ein keramisches Zugsystem
in den Rauchfang geleitet. Durch den langen Weg, den die Rauchgase hierbei zurücklegen müssen,
erreicht man eine hohe Heizleistung. Der Wirkungsgrad eines Grundofens kann bis zu 92 Prozent
betragen.

 

grundofen

Schematische Darstellung eines Grundofens

Eine weitere Variante des Grundofens ist der Warmluft - Kachelofen
Der Warmluftofen hat gegenüber dem konventionellen Grundofen den Vorteil, dass er sehr rasch
Wärme abgeben kann. Dies geschieht über verstellbare Lüftungsgitter oder Gitterkacheln in der

Außenhülle des Kachelofens und über das Sichtfenster (Ofentür). Weiters kann man über Schächte
die Warmluft auch auf mehrere Räume bzw. Etagen verteilen. Der Warmluftofen besteht aus einen
Heizeinsatz aus Guss, hinter dem Heizeinsatz stehen ein oder zwei Nachheizkästen, dadurch wird
die Heizleistung nochmals erhöht. Natürlich gibt auch der Warmluftofen über seine Außenhülle
Strahlungswärme ab.

warmluftofen

Schematische Darstellung eines Warmluft - Kachelofens

Fazit:
Wer nicht regelmäßig einheizen kann, nicht auf das Sichtfenster zum Beobachten des Flammenspiels
verzichten und mehrere Räume erwärmen möchte, für den ist der Warmluftofen die bessere Wahl.
Er ermöglicht auch moderne Designs und in Kombination mit einer elektronischen Steuerung ein
komfortables Heizen. Planungsbeispiele von Kachelöfen finden Sie in der Galerie

 

Your are currently browsing this site with Internet Explorer 6 (IE6).

Your current web browser must be updated to version 7 of Internet Explorer (IE7) to take advantage of all of template's capabilities.

Why should I upgrade to Internet Explorer 7? Microsoft has redesigned Internet Explorer from the ground up, with better security, new capabilities, and a whole new interface. Many changes resulted from the feedback of millions of users who tested prerelease versions of the new browser. The most compelling reason to upgrade is the improved security. The Internet of today is not the Internet of five years ago. There are dangers that simply didn't exist back in 2001, when Internet Explorer 6 was released to the world. Internet Explorer 7 makes surfing the web fundamentally safer by offering greater protection against viruses, spyware, and other online risks.

Get free downloads for Internet Explorer 7, including recommended updates as they become available. To download Internet Explorer 7 in the language of your choice, please visit the Internet Explorer 7 worldwide page.